FANDOM


Die GWG • Lindauer Wohnungsgesellschaft mbH ist der größte Vermieter in Lindau und bietet Wohnungen für alle Bevölkerungsschichten in verschiedenen Preisklassen an.

Sie war eine gemeinnützige Gründung der Stadt.


Im Bestand hat sie ca. 1700 Wohnungen im Stadtgebiet von Lindau. Durch Alt- und Neubauten, sowie ständigen Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen, die sich energetisch auf dem neuesten Stand bewegen sollen, ist sie aktiv.



  • Geschäftsführer Alexander G. Mayer -
  • Telefon: 0 83 82 - 96 04-0 zugleich das

GWG-Servicetelefon 96 040Bearbeiten

  • eMail: info@gwg-lindau.de

Bauvolumen 2018Bearbeiten

In einem Bericht über 2018 heißt es: die Investitionen der GWG in diesem Jahr betragen etwa 33 Millionen Euro, die jeweils etwa zur Hälfte in das Hoeckleareal und in die Münchhofsiedlung gehen. Dort sind insgesamt 145 Wohnungen geplant, von denen 117 gefördert sind. Von diesen Sozialwohnungen sind zwei Drittel für Hartz-IV-Empfänger gedacht, das andere Drittel für die gesetzliche Förderstufe II.

Heute heute die GWG anders als früher. Wichtig seien vor allem Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen. Im Grundsatz plane die GWG bei ihren Neubausiedlungen deshalb jeweils ein Drittel der Wohnungen für Senioren und für junge Leute, die allein oder zu Zweit, aber auf jeden Fall ohne Kinder leben. Ideal wäre es, wenn ein GWG-Mieter aus einer solchen Wohnung nach Familiengründung in der gleichen Siedlung eine große Wohnung bekäme und im Alter wieder in eine kleinere umziehen könnte.